Krallenzehen

Krallenzehen sind Zehen die im Mittel- und Endgelenk gebeugt und im Grundgelenk eher überstreckt sind und sowohl ursächlich einen Spreizfuß haben als auch verkürzte lange Zehenstrecker. Die kurzen Fußsohlenmuskeln sind zu inaktiv, die langen Zehenmuskeln sind zu aktiv.

(Foto: Hallux valgus, Krallenzehen Zeh 2-4 und Klauenzeh Zeh 5)

Therapie:

In unserer Spiraldynamik spezialisierten Praxis lernen Sie von sehr erfahrenen Therapeuten, wie Sie die tiefen kurzen Fußsohlenmuskeln im Stehen und Gehen wieder aktivieren. Zudem zeigen wir Ihnen, wie die verkürzten langen Zehenmuskeln gedehnt und die steifen Zehengelenke sanft mobilisiert werden. Dieses ist notwendig für eine nachhaltige Verbesserung des Bewegungsmusters. Dann üben wir gemeinsam, dieses in die Alltagsbewegungzu integrieren. Sie werden positiv erstaunt sein, über die Ergebnisse.