Internationaler Kongress für Fußchirurgie München

Auf dem diesjährigen Kongress ging es um Neuerungen und die Zusammenarbeit in Netzwerken in der modernen Fußtherapie. Der Schwerpunkt ist natürlich die Chirurgie, allerdings ergaben sich immer viele Möglichkeiten,über die konservative Therapie mit Spiraldynamik zu sprechen. Ein großes Publikum an Fachleuten kam über 2 Tage zusammen, um sich auszutauschen und neue wissenschaftliche  Arbeiten zu erörtern. Ich war sehr positiv überrascht und angetan, dass schon einige Dozenten der Fußchirurgie ihre Patienten vor und nach der Operation zur Spiraldynamik empfehlen und damit tolle Erfahrungen haben. Und das wurde mehrfach in den Vorträgen der verschiedensten Experten angeführt. Das freut mich sehr. Es ist so wichtig, dass wir alle zusammen an einem Strang ziehen:  Ärzte- Spiraldynamik Fachleute und Patienten. Nur dadurch können wir das bestmögliche Ergebnis erzielen.